Gemeinde Altertheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles

Sanierung der Ortsdurchfahrt Aidlingen

Information vom 19.05.2017

Am Montag, dem 22.05.2017 wird die Asphaltschicht ab 7.00 Uhr auf der gesamten Baustellenlänge abgefräst.

Wir weisen erneut darauf hin, dass die Zufahrt zu den Geschäften und Grundstücken in dieser Zeit nicht gewährleistet werden kann und bitten Sie, Ihre Autos frühzeitig außerhalb des gesperrten Baustellenbereichs zu parken. Die Arbeiten dauern voraussichtlich den gesamten Tag.

Information vom 12.05.2017

Sanierung OD Aidlingen Bauabschnitt II
In der 20. Kalenderwoche wird mit der Sperrung der Ortsdurchfahrt und der Einrichtung der Umleitungsstrecke begonnen. In dieser Woche werden auch schon Arbeiten an den Schachtabdeckungen vorgenommen. Am Montag den 22.05.2017 wird die Asphaltdeckschicht mit einer Fräse auf der gesamten Länge abgetragen. Diese Arbeiten werden den gesamten Tag andauern. An diesem Tag  wird es erhebliche Einschränkungen für den PKW-Verkehr geben. Die Zufahrt zu den Geschäften und Grundstücken kann in dieser Zeit nicht gewährleistet werden, daher bitten wir Sie, ihre Autos frühzeitig außerhalb des gesperrten Baustellenbereichs zu parken. Alle Anwohner im Baustellenbereich können die Mülltonnen wie gewohnt zu den Leerungsterminen auf die Straße stellen, die Müllfahrzeuge werden in den Baustellenbereich einfahren.


Information vom 03.05.2017

Sanierung Ortsdurchfahrt Bauabschnitt II
Dieses Jahr erfolgt die Sanierung des zweiten Bauabschnittes der Ortsdurchfahrt Aidlingen. Diese Maßnahme ist ein Projekt der Gemeinde Aidlingen in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Böblingen und der Netze BW. Zu den Arbeiten gehören die Sanierung der Asphaltdecke auf der gesamten Länge des Bauabschnittes, Kanal- und Wasserleitungsarbeiten im Bereich des Rathauses in Richtung Böblingen und Sanierungsarbeiten an den Gasschiebern in der Straße.
Der Bauabschnitt II beginnt an der Kreuzung Hauptstraße / Furtholz und endet kurz vor dem Abzweig nach Lehenweiler. Dieser Bauabschnitt ist ca. 900m lang und wird in zwei Bauphasen durchgeführt. Insgesamt wird mit einer Bauzeit von ca. 15 Wochen gerechnet. Die erste Bauphase von Kreuzung Hauptstraße / Furtholz bis zur Kreuzung Hauptstraße / Badstraße wird ca. 4 Wochen andauern. Die zweite Bauphase die von Hauptstraße / Badstraße bis Abzweig Lehenweiler verläuft wird ca. 10 Wochen dauern. Es wird mit beiden Bauphasen gleichzeitig begonnen. Baubeginn ist der 15. Mai 2017. Bauende ist vorrausichtlich der 31. August 2017.
In dieser Woche erfolgt die Einrichtung der Baustelle und das Aufstellen der Umleitungs-beschilderung. Während der Bauarbeiten ist die Zufahrt in den Ort für Fahrzeuge über 3,5t gesperrt. Zulieferer, Anlieger und Besucher können mit gewissen Einschränkungen trotz Baustellenbetrieb in den Ort fahren. Die Umleitung des ÖPNVs verläuft während der gesamt Bauzeit über die Goethestraße und über die Sonnenbergstraße. Der PKW Verkehr wird in der Bauphase I in beiden Richtungen über die Hauptstraße / Furtholz und dann über die Sonnenbergstraße geleitet. In der Bauphase II wird der Verkehr aus Richtung Deufringen kommend über die Hauptstraße und die Badstraße geleitet. Die Badstraße ist dabei als Einbahnstraße ausgewiesen. Der Verkehr aus Böblingen kommend in Richtung Deufringen wird über die Sonnenbergstraße / Furtholz und  dann auf die Hauptstraße geleitet. Währen der Bauarbeiten sind die Bushaltestellen auf Höhe der Katholischen Kirche und auf Höhe des Rathauses nicht in Betrieb. In der Sonnenbergstraße auf Höhe des Mutterhauses wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Um den Fußgängerverkehr in der Sonnenbergstraße sicher zu leiten, werden zusätzlich zwei Fußgängerüberwege eingerichtet. Der Parkplatz an der Buchhaldenschule wird zum Parken freigegeben, da im Baustellenbereich Parkmöglichkeiten zweitweise wegfallen können.

  Umleitungsplan Bauphase I
  Umleitungsplan Bauphase II