Archiv: Gemeinde Aidlingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Natur ist
unser Reichtum
Natur ist
unser Reichtum
Natur ist
unser Reichtum

Hauptbereich

Inbetriebnahme der zentralen Wasserenthärtungsanlage verzögert sich

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 24.02.2010

Durch die verspätete Lieferung einiger Aggregate wird sich die bisher für Mitte/Ende Februar vorgesehene Inbetriebnahme der neuen zentralen Wasserenthärtungsanlage noch um ca. 2 Wochen verzögern.
Der Beginn des Probelaufs wird nach der jetzt absehbaren Terminplanung entweder am 9. oder am 10.3.2010 stattfinden können.
Anfänglich muss noch mit gewissen Schwankungen bei der Einstellung der genauen Wasserhärte gerechnet werden, da die Feinjustierung der Anlage erst im Rahmen des Probelaufs erfolgen kann.
So bald die Anlage dann stabil läuft und die Wasserhärte keinen Schwankungen mehr unterliegt, wird dies nochmals bekannt gegeben.
Bitte beachten Sie, dass ab Beginn des Probelaufs der Waschmittelverbrauch in Waschmaschinen - vor allem in Haushalten, die bisher keine eigene Enthärtungsanlage installiert hatten - erheblich abgesenkt werden kann. Die vorgesehene Kalziumkarbonathärte von 6 Grad liegt im oberen Bereich von "weich". Der Begriff "weich" gilt für Wässer, deren Kalziumkarbonathärte 8,4 Grad nicht übersteigt.

Infobereich