Naherholungsgebiet: Gemeinde Aidlingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Natur ist
unser Reichtum
Natur ist
unser Reichtum
Natur ist
unser Reichtum

Hauptbereich

Natur- und Landschaftsschutzgebiet

Durch die Eingliederung dieser beiden Orte hat sich die Fläche des Gemeindegebiets Aidlingen von 1541 ha auf 2655 ha vergrößert. Mehr als die Hälfte der Gemeindemarkung sind Natur- und Landschaftsschutzgebiete und rund ein Drittel ist Wald. Aidlingen ist deshalb ein beliebtes Naherholungsgebiet.

Die Landschaft wird geprägt durch umfangreiche Waldgebiete und ödlandflächen, deren höchste Erhebungen das "Höhnle" bei Dachtel mit 573 m und der "Venusberg" bei Lehenweiler mit 537 m sind sowie durch die Täler der Irm, der Aid und der Würm, mit dem tiefsten Punkt der Markung im Würmtal nördlich der Kläranlage, mit 403 m.

Infobereich