Fairtrade Schulwettbewerb "Fair is School": Gemeinde Aidlingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Natur ist
unser Reichtum
Natur ist
unser Reichtum
Natur ist
unser Reichtum

Hauptbereich

Fair is School

Fairtrade Schulwettbewerb "Fair is sChOOL"

 

Die Gemeinde Aidlingen wurde im Mai 2012 als erste Kommune im Landkreis Böblingen mit dem Titel Fairtrade-Gemeinde ausgezeichnet. Bereits ein Jahr später hat sich die junge Fairtrade-Gemeinde am bundesweiten Wettbewerb Hauptstadt des Fairen Handels" beteiligt und  sensationell den 4. Platz belegt. Für das Preisgeld, das Aidlingen dabei gewonnen hat, besteht die Verpflichtung, es in Projekte des Fairen Handels zu investieren.

Schon immer war uns in Aidlingen der Bildungsansatz beim fairen Thema besonders wichtig. Aus diesem Grund wurde der Schulwettbewerb "Fair is sChOOL" ins Leben gerufen, der im Schuljahr 2014/15 erstmals unter den Schulen des Landkreises Böblingen ausgeschrieben wurde.

Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt und richtet sich mittlerweile an alle staatlich anerkannten Schulen in den Landkreisen Böblingen und Calw.

Wettbewerb 2018/2019

Die Teilnehmer am 3. Fairtrade Schulwettbewerb "Fair is sChOOL" im Schuljahr 2018/19

Aus dem Landkreis Böblingen:

  • Albert-Einstein-Gymnasium Böblingen
  • Mildred-Scheel-Schule Böblingen
  • Realschule Weil der Stadt
  • Sonnenberg Werkrealschule Aidlingen
  • Stiftsgymnasium Sindelfingen


Infobereich