Gemeinde Altertheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Heimatmuseum Hopfenhaus

Heimatmuseum "Hopfenhaus"

Baudenkmal Hopfenhaus
Brettergässle 6
71134 Aidlingen

Ansprechpartner: Herr Toberer, Tel.: +49 (0) 7034 125-81

Hopfenhaus
Hopfenhaus
Hopfenhaus
Hopfenhaus

Das Hopfenhaus beherbergt im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss eine Sammlung alter landwirtschaftlicher Geräte, die aus Aidlingen und Lehenweiler stammen. Ein Teil der Geräte dokumentiert auch den früheren Hopfenanbau in Aidlingen.

Im zweiten Obergeschoss ist die Ostdeutsche Heimatstube des Bundes der Vertriebenen Aidlingen untergebracht. Dort ist eine Sammlung von Trachten und Gegenständen zu sehen, die von den in der Gemeinde wohnenden Heimatvertriebenen gestiftet wurden.

Das dritte Obergeschoss beherbergt eine Altseilerei vom Ort mit den entsprechenden Geräten und Maschinen. Außerdem werden Einrichtungsgegenstände von drei Handwerkerbetrieben aus der Batschka, eine Huf- und Wagenschmiede, eine Schuhmacherei und eine Korbmacherei sowie Werkzeuge einer Holzschuhmacherei aus dem Böhmerwald gezeigt.

Erdgeschoss und 1. Obergeschoss

Das von der Gemeinde erworbene und renovierte Hopfenhaus liegt im Ortsinneren und dient seit 1987 als Unterbringungsort der Sammlungen.  Im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss ist eine Sammlung alter landwirtschaftlicher Geräte untergebracht. Jedes, der weit über 300 Einzelgeräte, ist in einem von Karl Wiedmaier verfassten Katalog unter genauer Angabe des jeweiligen ursprünglichen Eigentümers beschrieben.

2. Obergeschoss

Im 2. Obergeschoss befindet sich die Ostdeutsche Heimatstube des Bundes der Vertriebenen in Aidlingen. Schwerpunkt ist eine Sammlung karpatendeutscher Trachten aus der Oberzips. Daneben sind Trachten und andere Ausstellungsgegenstände aus dem Sudetenland, aus der Batschka, aus Siebenbürgen und anderen deutschen Siedlungsgebieten sowie Bildtafeln der ehemaligen Heimatorte und eine Bücherei mit heimatkundlicher Literatur aus den Vertreibungsgebieten vorhanden.

3. Obergeschoss

Das 3. Obergeschoss beherbergt eine Altseilerei aus dem Ort mit den entsprechenden Geräten und Maschinen. Außerdem werden Einrichtungsgegenstände von drei Handwerksbetrieben aus der Batschka, einer Huf- und Wagenschmiede um 1900, einer Schuh- und Korbmacherei sowie Werkzeuge einer Holzschuhmacherei aus dem Böhmerwald gezeigt.

Kontakt & Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Nach Vereinbarung, Eintritt frei

Ansprechpartner:
Hopfenhaus
Herr Toberer
Tel.: +49 (0) 7034 12581

Ostdeutsche Heimatstube
Frau und Herr Hedwig
Tel.: +49 (0) 7034 5558
Frau Kubin
Tel.: +49 (0) 7034 12527 oder 
Tel.: +49 (0) 7034 7220