Archiv: Gemeinde Aidlingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Natur ist
unser Reichtum
Natur ist
unser Reichtum
Natur ist
unser Reichtum

Hauptbereich

Kunst und Kultur in Aidlingen - Konzert "Romantische Saitenklänge" am 19. Januar 2013 im Schlosskeller in Deufringen

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 17.12.2012

Kunst und Kultur in Aidlingen

lädt Sie zu einem besonderen Konzert
am 19.Januar 2013
in den Deufringer Schlosskeller ein:

"Romantische Saitenklänge"
Maximilian Mangold, Gitarre und Mirjam Schröder, Harfe spielen Werkevon:
Ferdinando Carulli, Francesco Molino, Maximo Diego Pujol Veit Erdmann-Abele (Uraufführung in Anwesenheit des Komponisten) u.a.

Maximilian Mangold, Gitarre gilt "...als einer der im Augenblick künstlerisch interessantesten deutschen Gitarristen" (Fono Forum). Er ist Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe (in Mettman, der Guitar Foundation of America in Quebec (Kanada) und in Northridge (USA), Deutscher Musikwettbewerb) und gibt als gefragter Solist zahlreiche Konzerte im In- und Ausland. M. Mangolds 17 CD-Einspielungen werden in der Fachpresse überschwänglich gelobt und als Referenzaufnahmen ("Klassik Heute-Empfehlung", "Fono Forum-Stern des Monats") gepriesen.
(www.maximilianmangold-gitarre.de)
Mirjam Schröder, Harfe gastiert auf Bühnen in aller Welt, wie dem Concertgebow Amsterdam, Conservatorium Krakow, bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen, im Theater Baden-Baden, beim Féstival de Harpe Garegilesse sowie bei den Europäischen Harfenkongressen in Lyon und Prag. Sie ist Preisträgerin bei nationalen und internationalen Wettbewerben, wie dem 1er Concours National de l´Assotiation de la Harpe in Brüssel 1998, dem deutschen Hochschulwettbewerb in Mannheim 2000, dem Reinl-Wettbewerb in Wien/München 2000, dem Concorso Arpista Ludovico 2002 in Madrid und dem ARD-Wettbewerb 2004 in München. (www.mirjamschroeder.com)

Das Duo Mirjam Schröder und Maximilian Mangold ist weltweit wahrscheinlich das einzige Ensemble dieser Art. Die Presse ist begeistert von der bezaubernden Klanglichkeit der Besetzung Gitarre/Harfe: "...betörend, überirdisch und doch voll Intensität";. "... eine Klangvielfalt, die vom ersten Augenblick an eine andächtige Stille auslöste"; "Das Publikum war von der überwältigenden Klangfülle dieses Duos hingerissen". Bereits mehrere Komponisten ließen sich davon inspirieren und widmeten Mirjam Schröder und Maximilian Mangold ihre Werke: Maximo Diego Pujol, Alberto Rodriguez Molina, Juan Manuel Cortés, Narciso Saul, Chiki Serrano, Alois Bröder, Jörg-Peter Mittmann, Ulrich Leyendecker, René Mense u.a.
Die erste CD-Produktion des Duos wird begeistert gelobt: "Eine wunderbare Einspielung, ... Mangold und Schröder haben gleich in ihrer ersten Produktion durch die hervorragende Interpretation eine Referenzeinspielung zeitgenössischer Musik für Gitarre und Harfe vorgelegt und allen Freunden innovativer Kammermusik damit eine spannende Musikform völlig neu erschlossen. (Magazin.Klassik.com)
M. Mangold und M. Schröder zeigen ihre Virtuosität und die Kraft eines gut aufeinander eingespielten Duos. Ein großer Kunstgenuss bei hoher Qualität und ein kammermusikalischen Leckerbissen, der das Prädikat "absolut hörenswert" verdient." (Gitarre Aktuell)

Zu diesem musikalischen Genuss sind Sie alle herzlich eingeladen, auch diejenige, die für das letzte Silvesterkonzert in der Sindelfinger Martinskirche keinen Platz mehr bekommen haben.
Eintrittskarten (VK: 12 €, Ermäßigt: 7 €) bekommen Sie ab 17. Dezember im Bürgeramt Aidlingen und in der Ortsbücherei Aidlingen.
Übrigens: Eintrittskarten sind schöne Weihnachtsgeschenke – auch für Menschen, die sonst schon alles haben…

Infobereich